Mit der Niere seines Vaters auf ca. 40.000 Umdrehungen pro Sekunde – Lucia zu Besuch bei Shai Hoffmann

Posted by: on May 19, 2015 | No Comments

“Die Ausbildung zum Hotelfachmann war schrecklich!” erzählt Shai. Wir sitzen in seiner Küche und er durchlebt im Geiste gerade offenbar noch mal ein halbes Jahr Kofferschleppen als Page. Aber nach seinen “nur mit Ach und Krach” Jahren an der Schule bestanden seine Eltern darauf, dass er “was Ordentliches” lernt.

Homestory, Shai Hoffmann, Berlin, Isreal
Keine Ahnung, wie “ordentlich” standarddenkende Erwachsene das finden, was Shai heute macht, aber es ist höchst beeindruckend, finde ich. Shai flippert so ungefähr jeden Tag den ganzen Tag herum für die Veränderung unserer Welt in Richtung Menschlichkeit. Kleiner Auszug: Karma Chakhs, goodimpact, School Talks, dclass, socialee engaged.

 

 

Portraet_Haim_web
Und das alles mit der Niere seines Vaters. Denn der hat ihm eine gegeben, als Shai eine brauchte. Der Vater mit dem imposanten Bart, übrigens, mit dem Shai “zusammen” kocht. “Da könnte er doch glatt die Falafel drin servieren, in seinem Bart!” schlage ich vor, aber wir sind uns schnell einig, dass da wohl das Zugreifen komisch wäre.

 

Wie schon angedeutet: Shai macht unfassbar viele Projekte und Dinge. Wer sich von ihm inspirieren lassen will, kontaktiert ihn am besten sofort mal über seine Seite.

Hier meinen Besuch bei Shai hören:


Oder auf Funkhaus Europa.

Kleine Anmerkung: Die Welt besteht aus im Moment so 7 Milliarden menschlichen Einzeleinheiten. Wenn jede Einzeleinheit sich entscheiden würde, ab sofort nur noch das zu machen, was gut und richtig erscheint, so wie Shai, und nicht was “ordentlich” und gewünscht ist, dann würde sich die Welt in ihrer Gesamtheit sofort drastisch verändern.
Wenn ich mir Shai angucke, dann wäre das ein durchaus erstrebenswerter Zustand.

Hier auch noch der Link zum Buch, das mit Shai in der Hauptrolle verfilmt werden soll: Osama bin Laden schläft bei den Fischen von Ahmad Milad Karimi.